versandkostenfreie Lieferung
kostenlose Druckdatenprüfung
Expressproduktion und Versand  

Druckdatenprüfung

Wie groß muss die Auflösung einer Datei sein und welche Dateiformate können verwendet werden?

Um eine hohe Qualität der Druckerzeugnisse zu gewährleisten, müssen die Druckdaten bestimmte Vorgaben erfüllen. Wählen Sie zwischen der kostenlosen Druckdatenprüfung „Standard“ und dem kostenpflichtigen Datencheck „Professional“.


Kostenlose Druckdatenprüfung „Standard“

Prüfkriterien sind:

Farbmodus

Sind die Druckdaten ausschließlich im CMYK Modus angelegt?

Schriften

Sind Schriften in Pfade/Kurven umgewandelt?  Nur für PDF-Dateien: Sind alle Schriften vollständig eingebettet (wenn nicht vektorisiert)?

Bildauflösung

Ist die von Ihnen gelieferte Auflösung ausreichend, damit die Anforderungen unserer Druckdatentabelle (siehe Druckdaten-Information) erfüllt werden.

Maßstab

Sind die Vektor- und Pixeldaten im Maßstab 1:10 angelegt?

Überdrucken/ Unterfüllen

Ist das Überdrucken/Unterfüllen von Objekten in der Bilddatei gelöscht?

ICC-Profile in den Bildern

Wird das Standardprofil für CMYK verwendet?
Wird das Standardprofil „ISOcoated_v2_eci.icc“ verwendet?
Andernfalls werden eigene ICC-Profile verwendet?
Sind alle Profile eingebettet?

Defekte Grafikdatei

Lässt sich die Grafikdatei fehlerfrei öffnen?


Kostenpflichtiger Datencheck „Professional“

  • Bei dieser Kontrolle schauen sich die Grafiker von xxl-grossformatdruck.de Ihre Druckdaten genau an, prüfen weitere Kriterien und nehmen Anpassungen im Zeitumfang von bis zu 10 Minuten ohne Mehrkosten vor.  Für diesen Service berechnen wir pauschal € 25,- netto (= € 29,75 brutto inklusive 19% Mwst.).
  • Nach Abschluss des Datenchecks „Professional“ erhalten Sie einen Prüfbericht und entscheiden selbst, ob wir Ihre Daten (falls Fehler festgestellt wurden) reparieren sollen oder ob Sie uns neue Druckdaten übermitteln möchten.
  • Sofern Anpassungen/Fehlerkorrekturen  seitens der Grafiker von xxl-grossformatdruck.de vorgenommen werden, fallen weitere Zusatzkosten an. Wir berechnen die erbrachten Mehrleistungen in Grafikeinheiten fair nach tatsächlichem Aufwand (1 Grafikeinheit =  10 Minuten für 9,83 netto/€ 11,70 brutto).

Prüfkriterien sind alle Parameter, die bereits bei der Druckdatenprüfung „Standard“ vorgenommen werden und zusätzlich:

Randabstand

Sind Schriften, Logos und Texte mit ausreichend Abstand zum Endformatrand platziert?

Zugaben

Sind die notwendigen Zugaben für den Zuschnitt des Werbedrucks berücksichtigt?

Erweiterte Prüfung u.a.

Sind Unschärfen oder „Treppeneffekte“ in den Druckdaten?


Achtung: Wir prüfen keine Rechtschreib- und Satzfehler!

Sie sind für Inhalte hinsichtlich Rechtschreib- und Satzfehler in der Druckdatei selbst verantwortlich.

Zuletzt angesehen